Karnevalsauftakt am 11.11.
Suche
Vivat Vivat Wesnia - Auftakt am 11.11.2013


Schön, daß es Tradition gibt. Endlich ist es wieder soweit und wir können die 5. Jahreszeit einläuten. Pünktlich 11.11 Uhr erstürmte das Prinzenpaar das Rathaus, Prinzessin Marie II. schnitt dem Bürgermeister den Schlips ab und er musste den Rathausschlüssel an die närrische Gesellschaft übergeben.

Mit einem bunten Bombonregen wurden die Schülerinnen und Schüler der Grundschule entlohnt, weil sie ja auf Unterricht verzichten mußten. Lieben Dank, Frau Direktoren dafür. Ein Dankeschön auch an die Bäckerei mehnert, die wieder leckere Quarkkrapfen uns zur Verfügung stellte.

Im Jahr 2014 feiern wir unter dem Motto "Rothäute und Bleichgesichter der Prärie - Auf nach Helmsdorf, da waren wir noch nie!"

Die Veranstaltungen finden am 22.02., 18.30 Uhr - am 23.02., 15.00 Uhr - am 01.03. und 08.03. jeweils 18.30 Uhr statt.

Karten können unter Telefon: 035026-90302 oder im Internet unter: kartenbestellung@gesangverein-duerrroehrsdorf.de erworben werden.

Faschingsauftakt 2013

Faschingsauftakt 2012
Vivat Vivat Wesnia

am 11.11. schickten sich die Narren an, das Rathaus zu erstürmen. Ein dreiviertel Jahr ohne närrisches Treiben. Wie haben wir das bloß überstanden?
Selbst der beginnende Regen tat der guten Stimmung keinen Abbruch und erfreulicherweise auch den Freunden des närrischen Treibens am Wegesrand nicht.
Prinzessin Marie II. und Prinz Franz I. erstürmten als Burgfräulein und ihr Gemahl das Rathaus. Gut, dass es heute moderne Hebetechnik gibt, sonst wäre der Weg ziemlich beschwerlich gewesen. Ihnen zu Ehren jubelte das einfache Volk am Wegesrand und Gemeindehaus zu. Mägde, und Lakain der örtlichen Bäcker und Metzger ließen es sich nicht nehmen, das Gesinde mit köstlichen Speisen zu versorgen.
Ein Dankeschön an die Bäckerei Mehnert und die Dürrröhrsdorfer Fleisch- und Wurstwarenfabrik für die Unterstützung.

Und nun lasst Eure Ideen walten für Kostüme und närrische Gedanken zu den Veranstaltungen am 27.01. zum Seniorenfasching und am 02.02. / 09.02. und 16.02.2013 im Gasthof Stürza unter dem Motto Mägde, Gaukler und Lakain laden Euch zum Feilschen ein.
Kartenverkauf unter 035026-90302 oder info@gesangverein-duerrroehrsdorf.de

Endlich wieder Fasching

Faschingsauftakt 2011

Endlich ist es wieder soweit. Die fünfte Jahreszeit hat begonnen. Pünktlich am 11.11.2011 um 11.11 Uhr erstürmten die Närrinnen und Narren das Rathaus.

Prinzessin Marie I. und Prinz Sebastian I. konnten zum zweiten Mal die Herrschaft über das Rathaus erobern. Gemeinsam mit den Funkenmariechen Nancy und Liddy grüßten sie das närrische Volk unten auf der Straße und wünschten eine tolle Zeit.

Ein kunterbunter Faschingszug führte uns vom Orts- und Vereinszentrum bis hin zum Rathaus. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule säumten den Weg des Prinzenpaares.

Vielen lieben Dank an die Grundschule für die Möglichkeit des Umzuges, ein großes Dankeschön geht auch an die Bäckerei Mehnert für die vielen Quarkkrapfen und die Dürrröhrsdorfer Fleisch- und Wurstwarenfabrik für leckere Knacker und Würstchen.




Im Rathaus wurde dann noch zünftig gefeiert und das Motto für den nächsten Fasching bekannt gegeben.

Am 04. / 11. / 18. / 25. Februar 2012 feiern wir im Erbgericht Stürza unter dem Motto "Wasserspiele im Wesenitztal"

Bis dahin eine schöne närrische Vorbereitungszeit, Ideenfindung für tolle Kostüme und Vorfreude auf das Programm im Wasser und die Nixen des Tanzes.

Vivat Wesnia
Helga Hegewald

Wir begrüßen die närrische Zeit

Faschingsauftakt 2010
Vivat Vivat Wesnia, die Faschingszeit ist endlich wieder da.

Am 13.11.2010 erstürmten die Narren der Gemeinde Dürrröhrsdorf traditionell das Rathaus.

Es war eine Zitterpartie in diesem Jahr, denn zwei Tage vorher kündigte sich ein großer Sturm mit viel viel Regen an. Aber Gott sei Dank, machte dieses Mal Dürrröhrsdorf seinem Namen alle Ehre und es blieb trocken. Der Wind pustete zwar der kleinen Hexe etliche male den Hut vom Kopf, aber sie nahm es mit Humor.

In dieser Saison wird uns das Prinzenpaar Marie I. und Sebastian I. begleiten. Ein junges, frisches und fröhliches Paar. Ganz tapfer stand es trotz Sturm auf der Hebebühne und stieg dem Bürgermeister durchs Fenster.

Der Chef des Elferrates, Dieter Krahl, gab das neue Faschingsthema bekannt und bat den Bürgermeister dazu zur Büttenrede. 2011 wollen wir wissen was über dem Gartenzaun stattfindet. Also, liebe Närrinnen und Narren hört zu, wenn es Kurioses beim Plausch über den Gartenzaun gibt.

Bis zum Start der Faschingsveranstaltungen allen ein Vivat Vivat Wesnia

Auf geht es zum Rathaus

das Prinzenpaar Marie I. und Sebastian I.

das Rathaus wird erstürmt

Vivat Vivat Wesnia - Faschingsauftakt 2009
Weil es im letzten Jahr so gut geklappt hat, haben wir uns auch in diesem Jahr entschieden, den Faschingsauftakt auf den Samstag nach dem 11.11. zu verlegen. Und es war goldrichtig, denn das Wetter hat uns mit wärmeren Graden und Sonnenschein belohnt.
In diesem Jahr saß in der Kutsche unser junges Prinzenpaar, was im Februar so Hals über Kopf in unser Faschingsleben stolpern musste. Nun schon souverän stürmten sie über die Feuerwehrleiter das Rathaus und nahmen dem Bürgermeister den Rathausschlüssel ab, um für die nächste Saison in unserer Gemeinde zu regieren.
2010 wird ein Jubiläumsjahr. 30 Jahre Faschingsveranstaltungen. Kinder, wie die Zeit vergeht.
Wir freuen uns schon sehr auf den Februar und auf die Büttenrede vom Bürgermeister, die wieder so einige Spitzen verbirgt.

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Rathauserstürmung im Jahr 2008
Ja, weil wir ja in die Zukunft blicken wollen, gibt es die Erstürmung auch ein paar Tage später, als am 11.11. Aber nicht minder turbulent und mit viel viel Spaß.
Genau 11.11 Uhr erstürmte der Elferrat, die Funkengarde und Prinzessin Susanne I. und Prinz Andreas I. das Rathaus. Prinzessin Susanne schnitt traditionsgemäß die Krawatte ab und der Bürgermeister übergab seinen Rathausschlüssel an die Narren.
Dann ging es weiter zum OVZ, wo bis in die Abendstunden zünftig gefeiert wurde.

Vivat Vivat Wesnia

das Prinzenpaar Susanne I. und Andreas I.

Bilder aus dem Umzug durch das Dorf

weiter zum Rathaus und OVZ

Gespannte Blicke zum Fenster des Rathauses
Gespannte Blicke zum Fenster des Rathauses
Umzug 2006
Mit einem dreifachen "Vivat Vivat Wesnia" starteten wir am 11.11.2006 in die 5. Jahreszeit. Weit über 100 Mitwirkende gestalteten in Schaubildern aus 25 Jahren Chorfasching den großen Karnevalsumzug zum Dürrröhrsdorfer Rathaus. Pünktlich um 11:11 Uhr nahm unser Prinzenpaar, stellvertretend für alle Narren des Gesangvereins, den Rathausschlüssel in Besitz. Erst am Aschermittwoch 2007 geht er wieder an unseren Bürgermeister Jochen Frank zurück. Und danach ging`s zum Feiern ins Orts- und Vereinszentrum. Dort wartete bereits die Besatzung des Bürgermeisters mit Sekt und Pfannkuchen auf die Narren. Mit Unterhaltung durch die Hohnsteiner Blaskapelle und die Diskothek Harmonie war dieser 11.11. kaum an Stimmung zu überbieten. Den Abschluss an diesem Tag bildete ein Feuerwerk aus vielen "Wunderkerzen-Luftballons". Freuen wir uns also auf die neue Karnevalssaison und die damit verbundenen Faschingsveranstaltungen, wie gewohnt im Gasthof Stürza.


   OK
Aktuelles
Sommerferien
der Gesangverein erholt sich in den Sommerferien vom 11.07. - 10.08.2018. Nächste Singestunde am 15.08.2018, 19.30 Uhr
Chortreffen Bad Schandau
am 16.06.2018 fand vor der Toskana-Therme das Chortreffen anläßlich des 25jährigen Jubiläums des Bad Schandauer Liederkranz statt.
Mitgliederinformationen