Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Infos. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu. 

Jahreshauptversammlung 2016

Die JHV des Gesangverein fand in diesem Jahr in zwei Teilen statt. Am 09.03.2016 fand mit allen aktiven Sängerinnen und Sängern die Auswertung des Jahres 2015 statt sowie die Neuwahl des Vorstandes und am 12.03.2016 trafen wir uns mit allen Mitgliedern des Gesangverein zum geselligen Abend in den Lingnerterrassen in Dresden.

2015 konnten wir auf ein stabiles Chorjahr zurückblicken. Den Anfang des Jahres macht fast immer die Faschingssaison, die wir im Landhotel Wesenitz in der Puppenstube mit einem Kessel Bunten feierten. Anfang März erlebten wir dann einen schönen Abend in der Tanne in Putzkau zusammen mit unseren Angehörigen und unseren passiven Mitgliedern.
Unser jährliches Training in Holzhau musste 2015 leider ausfallen, weil wir unserem Chorleiter die Genesung nach seiner schweren Erkrankung so sehr gönnten und es wichtig war, dass er wieder ganz gesund wird.
Ein rundum gelungenes Konzert konnten wir zum Jubiläum unserer Parksingen verbuchen. Mit einem tollen Gastchor aus Bad Schandau und dem Kinderchor und unserem Posaunenchor verging die Zeit so schnell und bei wirklich sehr schönem Wetter konnten die Besucher diesen Nachmittag genießen. Gleich eine Woche später standen wir vor der schönen Kulisse der Sächsischen Schweiz auf der Brand-Baude zum Sommerkonzert.
Im September fuhren wir gemeinsam mit unseren Angehörigen in den Spessart, eine erlebnisreiche Fahrt mit Überfall der Räuber und zünftigem Abendprogramm war so ganz nach unserem Geschmack. Auch das Wetter konnte uns unsere gute Laune nicht verderben. Mit Regenschirm und Regencape ging es durch Oberhof.
Für die Weihnachtszeit konnten wir einen Auftritt in der Lohmener Kirche vereinbaren. Das war wirklich ein schönes Erlebnis, denn in dieser Kirche ist die Akustik einfach toll und so macht ein Singen doppelt Spaß. Traditionell endet das Chorjahr am 4. Advent mit dem Weihnachtskonzert in der Turnhalle. In diesem Jahr eine Besonderheit. Wir konnten mit den Enkelkindern unserer Sängerin Monika Wustmann einen besonderen Leckerbissen präsentieren. Die beiden Jungen spielten moderne und traditionelle Lieder auf dem Klavier. Eine sehr sehr schöne Darbietung.

Zur Mitgliederversammlung konnten wir den Vorstand für das Jahr 2015 entlasten und es erfolgte dann die Wahl für die nächsten 3 Jahre. Gewählt wurden Claudia Kopetschek, Gudrun Proschwitz, Susanne Thiel, Steffi Schmidt und Helga Hegewald, welche für die nächste Wahlperiode wieder den Vorsitz des Vorstandes übernimmt.
Am Abend in den Lingnerterrassen ehrten wir dann Chormitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit und Arbeit im Gesangverein. 20 Jahre im Verein ist Heidi Lehmann, 25 Jahre sind Bärbel Timmreck und Kathrin Busch im Chor, auf 35 Jahre kann Gerd Kursave zurückblicken.
Stolze 50 Jahre im Gesangverein sind Isolde Frank und Siegfried Klötzer, das ist wahrlich etwas Besonderes. Aber noch unglaublicher ist die Zugehörigkeit von Herrn Gunter Scheunpflug. Bereits seit 70 Jahren hält er dem Chor die Treue. Dafür danken wir ihm von ganzen Herzen. Zu guter Letzt bedankten sich die Vorstandsmädchen bei ihrem langjährigen Mitstreiter Karsten Glöss für die über 20jährige Tätigkeit im Vorstand mit einem geschnitzten Hahn, weil er die ganze Zeit unser Hahn im Korb war. Unsere Idee hat freundlicherweise Bernhard Teuber verwirklicht, dafür einen lieben Dank.
Nun blicken wir voller Freude in das Jahr 2016 und fangen jetzt schon an, uns auf unsere große Konzertreise 2017 nach Barcelona vorzubereiten.
Helga Hegewald

Geselliger Abend in den Lingnerterrassen in Dresden

Dresden ist einfach eine tolle Stadt