Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Infos. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu. 

Ein Kessel Buntes im Wesenitztal

Der Gesangverein gestaltet wieder einen Chorfasching. Das diesjährige Motto lädt zum Stöbern in alten und neuen Fernsehsendungen oder einfach im Kessel Bunten ein. Die Veranstaltungen finden am 14.02. / 21.02. / 27.02. / 28.02.2015, jeweils ab Einlaß 18.30 Uhr statt.

Der erste Kessel wurde gewaschen und es gab wieder viel zu Lachen, Neues und Erinnerungsweckendes. In diesem Jahr begrüßen wir ein neues Prinzenpaar - Conny I. und Guido I.. Sie begeisterten uns mit einem Freestyle-Walzer aus Fluck der Karibik.

Erstmalig wieder gab es eine "kleine Funkengarde". Welch ein Glück haben wir, dass die Kinder sich für die Funkenmariechen begeistern können, und daß wir auch für die kleinen Funken eine geduldige Trainerin hatten. Ein Dankeschön an Monique Trentzsch und ihre fleißigen Helfer für diese Arbeit.
Die Wesenitztaler Funken verzauberten uns wieder einmal mit tollen Tänzen unter der Leitung von Adriana Knaak. Um die Zukunft ist uns nicht bange bei solchen hübschen Dürrröhrsdorfer Mädchen.

Florian Silbereisen und Helene Fischer führten souverän durch das Programm, meisterten Klippen und überbrückten kleine technische Fehler. Von den schon in die Jahre gekommenen Künstlern Karl Gott, Monika Herz und Paris Hilton aus den "Kessel Buntes Zeiten", die dann das Altenheim aufmischten, aber an ihrem gestrengen Nachtruhewächter nicht vorbeikamen über Helga Hahnemann und Herbert Köfer, Stefanie Hertel und Stefan Mross bis hin zu Nana Muskouri und den "Glocken von Rom" erzeugten alle Lachtränen beim Publikum.

Wir danken unserem Publikum für viel Applaus, tolle Kritiken und freuen uns auf 2016.

Erster Kessel am 14.02.2015

der Elferrats-Ehrenpräsident Jochen

Zweiter Kessel am 21.02.2015

unser Elferrat

3. Kessel am 27.02.2015

und wieder geht die Polonaise

der letzte Kessel für 2015 - 28.02.