Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Infos. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu. 

Jahreshauptversammlung 2013


Am 02. März trafen wir uns zur Jahreshauptversammlung mit Rückblick auf das Jahr 2012 und zur Wahl des neuen Vorstandes.
Das Jahr 2012 begann mit den Faschingsveranstaltungen im Gasthof Stürza unter dem Motto "Wasserspiele im Wesenitztal" und mit einer echten Herausforderung. Mitten in den Vorbereitungen zog sich die langjährige Trainerin der Funkengarde aus dem aktiven Leben im Faschingstrubel zurück und wir mussten kurzfristig völlig umdenken und einen anderen Weg gehen. Aber Fasching ohne Funken ist kein Fasching. Ich denke, wir haben eine tolle Alternative gefunden und das Programm fand damit wieder seine tänzerischen Höhepunkte.
Und dann ging es ganz straff in die Vorbereitungen zum Jubiläumswochenende im Juni und zur Konzertreise nach Riga. Das hieß, auch einmal an einem Wochenende eine Probestunde einlegen und Üben Üben Üben. Es war dann für alle beteiligten Sängerinnen und Sänger ein schönes Erlebnis und ein riesiger Dank für all die anstrengenden Stunden, als der Applaus tobte und wir Anerkennung und Lob ernten konnten. Ein großes Dankeschön nochmals an dieser Stelle an die vielen Sponsoren, die diese Feierlichkeiten durch finanzielle Spenden unterstützten.
Nach der Sommerpause gaben wir noch ein kleines Konzert zu den Feierlichkeiten
anlässlich des Jubiläums der Dürrröhrsdorfer Fleisch- und Wurstwaren GmbH sowie unsere traditionellen Weihnachtskonzerte auf dem Weihnachtsmarkt im Ort und am 4. Advent in der festlich geschmückten Turnhalle.

Auch im Jahr 2012 konnten wir für langjährige Mitgliedschaft im Chor folgende Ehrungen vornehmen: Auf 40 Jahre Chormitgliedschaft konnte Maria Arendt zurückblicken, bereits seit 35 Jahren singen Gisela Kreusel und Christa Swiersy. Eine Ehrennadel in Gold erhielten Renate Heinrich, Margret Köhler und Silke Puckler für 30jährige Mitgliedschaft. 25 Jahre im Chor sind Gabriele und Karsten Glöss, Gudrun Proschwitz und Marion Steglich. Und die "jüngste" Ehrung erhielt Simone Schuster für 20 Jahre Chor.

Und dann mussten wir am 02. März in der Jahreshauptversammlung einen schweren Schritt vollziehen. Unsere langjährigen Vorstandsmitglieder Renate Heinrich und unser Chef, Joachim Adrian legten ihre Arbeit aus persönlichen Gründen im Vorstand nieder. Ein riesengroßes Dankeschön für die vielen vielen Jahre unermüdlicher Arbeit im Chor, Stunden, in denen sie oftmals alles andere in den Hintergrund stellen mussten und Engagement für den Gesangverein zeigten. Mit Tränen in den Augen und stehenden Ovationen verabschiedeten wir Jochen und Renate im Kyffhäuser in Großharthau in den wohlverdienten Ruhestand. Aber beide bleiben mit Rat und Tat in unserer Mitte. Das hieß also, es musste ein neuer Vorstand gewählt werden. Ab dem Jahr 2013 werden weiterhin im Vorstand Gudrun Proschwitz, Karsten Glöss, Claudia Kopetschek und Helga Hegewald arbeiten. Neu in den Vorstand gewählt wurden Steffi Schmidt und Susanne Mulansky. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und hoffen, dass wir die großen Fußstapfen ausfüllen können und den Gesangverein ebenso repräsentativ vertreten werden, wie es all die Jahre gewesen war. Es wird nicht einfach werden, aber wir freuen uns auf die Aufgaben.

In geselliger Runde verbrachten wir dann einen wunderschönen Abend bei Tanz und Comedy. Die Cynthia aus Gorbitz war bei uns zu Gast und beschenkte Jochen Adrian mit vielen Dingen für sein Freizeitvergnügen und der Schatzmeisterin überreichte sie Nervennahrung und Leselektüre, um besser über das Jahr zukommen. Letztendlich wollte sie dann immerzu vom Eis naschen, aber nein, der Herr Häntzschel aß es ganz allein. Es gab viel zu lachen und wir danken hierbei Petra Hoffmann für ihren Auftritt.

Viele Dinge haben wir uns für 2013 vorgenommen und die gilt es, anzupacken und mit Leben und Ergebnissen zu füllen.
Ich bedanke mich für das mir entgegen gebrachte Vertrauen und verspreche, immer im Sinne des Chores zu handeln.

Helga Hegewald

Eröffnung mit Gesang

im Kyffhäuser Großharthau