Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Infos. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu. 

Chorfestival auf Schloß Wackerbart



Am 12. September diesen Jahres veranstaltete das Weingut Schloß Wackerbarth wieder sein Federweißenfest in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Chorverband.

Nach langer Pause ist es uns gelungen, in diesem Jahr wieder an diesem Chorfest teilzunehmen. Bei wirklich schönstem Sommerwetter ging es zum Mittag mit dem Bus nach Radebeul. Unser Chor war für den Nachmittagsblock vorgesehen. Es war unwahrscheinlich, wie viele Menschen in diesem Weingut flanierten, gemütlich in den Weinhängen saßen, der Musik lauschten, Kinder spielten. Aber es bedeutete auch eine große Herausforderung, sich bei all dem Trubel zu konzentrieren.

Unser erster Auftritt war mit einem kleinen Liederblock am Eingang zum Weingut. So konnten die Bsucher schon gleich einmal eine Kostprobe des Könnens der beteiligten Chöre erleben. Dann blieb nur ein wenig Zeit zum Einsingen und wir traten dann auf der Hauptbühne auf. Vom Zauber der Musik über das Echo und den The drunken Sailor reichte das Repertoire. Zum Schluß vereinten sich alle Nachmittagschöre noch zu einem Abschlußsingen.
Auch, wenn der Chorleiter einmal die Augen zusammenkneifen musste, war es doch ein schöner gesanglicher Nachmittag.

Helga Hegewald

Singen am Eingang zum Weingut