Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Infos. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Nutzung zu. 

15. Parksingen im Schloßpark Dittersbach

In der heutigen schnelllebigen und technischen Zeit, ist es immer wieder schön, Traditionen leben zu lassen. Junge Menschen in die Geschichte und das Leben seiner Heimat einzubeziehen.

Genau diese Tradition möchte der Gesangverein festigen. So fand am 06. Juni bei wirklich tollen sommerlichen Wetter das diesjährige Parksingen im Schlosspark zu Dittersbach bereits zum 15. mal statt. Und auch, wenn der Schlosspark nicht mehr im Besitz der Gemeinde ist, so freuen wir uns umso mehr, dass die Schlossherren den Park pflegen, neue Bäumchen pflanzen und für alle Bewohner unseres Ortes zugänglich halten. Auch das ist Tradition.

In diesem Jahr haben wir uns als Gäste den Hohwaldchor e.V. aus Neustadt, den Posaunenchor Dittersbach und den Kinderchor der Grundschule Dürrröhrsdorf eingeladen. Ein buntes Programm durch den Frühling und auch verschiedener Länder lies keine lange Weile aufkommen. Es war für jeden Zuhörer etwas dabei. Die jungen Leute verstanden eher die englischen Texte als die deutschen und für die älteren Gäste war es genau anders herum. Aber, dass Gesang verbindet, egal ob alt oder jung, das ist das Grundanliegen dieses Nachmittages gewesen. Und das ist, so glaube ich, gelungen.

Wir danken allen mitwirkenden Sängerinnen und Sängern, den fleißigen Helfern vom Bauhof und den Getränkeverkäufern, unserem Techniker, Herrn Wehner und den Schlossherren Frau Kaulfuß und Herrn Müller-Röske.

Der Gesangverein freut sich auf das nächste Parksingen und vielleicht traut sich nun der ein oder andere doch Mittwochs in die Singestunde. Wir freuen uns sehr auf neue Chormitglieder.

Helga Hegewald


Sommer - Singen - Gute Laune

die Diane wird langsam alt